Duathlon 2018

 8. Feuerwehr Duathlon,  22.Juli 2018

Erfolgreicher Wettbewerb im Rahmen des Landesfeuerwehrtages

Am 12. Landesfeuerwehrtag fand auch der Feuerwehr-Duathlon Baden-Württemberg unter dem Motto „ Fit for Fire-Fighting“  statt. Rund 600 Teilnehmer haben an der achten Auflage dieses Wettkampfes teilgenommen,   bei dem nicht sportliche Spitzenleistungen sondern die Teilnahme und der sportliche Gedanke an sich im Vordergrund steht.

5 Feuerwehrangehörige unserer Einsatzabteilung ( Marius Greiss, Matthias Mack, Christian Aichele, Michael Henzler und Marc Michaelis) starteten am Sonntag früh um 8.00 Uhr mit Laufklamotten und unseren Fahrrädern im Gepäck Richtung Heidelberg.

Bevor die erste Disziplin, 5 Km Laufen, startete, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit unter Anleitung von Sportstudenten des Institutes für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg an einem Aufwärmtraining teilzunehmen. Ein Angebot das gerne und mit positiver Resonanz angenommen wurde.

Um 10.30 Uhr erfolgte dann der Startschuss am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar für die Läufer. Die Wegstrecke führte diese entlang des Neckars durch das Neuenheimer Feld und anschließend zurück zum Olympiastützpunkt. Dort erfolgte der Wechsel auf die Fahrräder. Nun galt es 20 Km bis nach Ladenburg zu fahren. Alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit sich auf den Strecken mit Bananen und Äpfeln, vor allem aber mit Apfelschorle und Wasser zu versorgen. Das war bei dem warmen aber zum Glück nicht zu heißen Wetter sehr wichtig.

Um ca. 13.00 Uhr hatte auch der letzte Teilnehmer unserer Wehr das Ziel erreicht. Hier zeigte sich wieder der kameradschaftliche Gedanke der Feuerwehr „ Einer für alle – Alle für Einen“

Nach einer kleinen griechischen Stärkung traten wir etwas müde aber mit guter Stimmung den Weg nach Hause an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.