Einsatz Nr. 18: Schwerer Verkehrsunfall auf der K1231

Einsatzbericht:
15.08.2018,  16:54 - 19:20 
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall 3
Aufgabe: Rettungsdienst unterstützen
Kräfte der FW Großbettlingen : 14 im Einsatz
Einsatzort: K1231

Zwei PKW waren auf der K1231 frontal kollidiert. Bei eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle 4 verletzten Personen vom Rettungsdienst befreit worden. Die Freiwillige Feuerwehr Großbettlingen sperrte die Straße ab, unterstützte den Rettungsdienst, wies den eintreffenden Rettungshubschrauber ein, nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und reinigte die Straße.

Zudem im Einsatz waren 4 Rettungswägen, ein Rettungshubschrauber, die Freiwillige Feuerwehr Bempflingen sowie mehrere Streifenwägen der Polizei. Wir möchten uns bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Pressemitteilungen zu diesem Verkehrsunfall gibt es unter:

https://www.neckarfernsehen.com/news/15-08-2018-verkehrsunfall-mit-4-verletzten-personen/

https://www.ntz.de/nachrichten/blaulicht/artikel/unfall-mit-vier-verletzten-und-totem-hund/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.